Kurtaxe und Gästekarte

Kurtaxe – Ja, Bitte!
Informationen zur Kurtaxe und Gästekarte Schwäbischer Bodensee mit zahlreichen Gratis-Leistungen (Eintritte in Strandbäder, Museen, usw.)

In den Gemeinden Eriskirch, Kressbronn und Langenargen wird eine Kurtaxe erhoben.
Was berechtigt die Gemeinden Eriskirch, Kressbronn und Langenargen eine Kurtaxe zu erheben?
Die drei Gemeinden sind als staatlich anerkannter Erholungsort prädikatisiert . Nach § 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg sowie der §§ 2 und 11 des Kommunalabgabengesetzes für Baden-Württemberg können prädikatisierte Gemeinden eine Kurtaxe erheben.

Wozu wird die Kurtaxe verwendet?
Mit der Kurtaxe wird ein Teil der Kosten gedeckt, die bei der Herstellung bzw. Erhaltung der zur Erholung dienenden Einrichtungen und Veranstaltungen anfallen. Sie erhalten für Ihr Geld somit echte Gegenleistung.

Wie hoch ist die Kurtaxe pro Gast und Übernachtung?

Eriskirch:
Kurtaxpflichtige Zeit ist vom 01.05. – 30.09.
Der Kurbeitrag beträgt pro Person und Tag 0,50 €.
Kurtaxesatzung Erskirch

Kressbronn:
Kurtaxpflichtige Zeit ist vom 01.04. – 31.10.
Der Kurbeitrag beträgt pro Person und Tag 1,50 €.
Kurtaxsatzung Kressbronn

Langenargen:
Kurtaxpflichtige Zeit ist ganzjährig wie folgt:

Wintersaison 01.01. – 28.02. und 01.11.-31.12., Ausnahme: Februar 2017 Kurtaxenfrei!
a) im Hauptort Langenargen Kurtaxe 1,15 €
b) in den Teilorten Bierkeller-Waldeck und Oberdorf  Kurtaxe 0,65 €.

Sommersaison 01.03.-31.10.
a) im Hauptort Langenargen Kurtaxe 3,15 €
b) in den Teilorten Bierkeller-Waldeck Kurtaxe 2,65 €
Kurtaxesatzung Langenargen

Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr sind in allen drei Gemeinden von der Kurtaxe befreit. Weitere Informationen und die Kurtaxesatzungen erhalten Sie bei der jeweiligen Tourist-Information.