Sternfahrt rund um den Bodensee

In 5 Tagen rund um den Bodensee!Sternfahrt

Der Bodenseeradweg – der bekannteste Radweg Deutschlands. Tausende Radler fahren jährlich rund um den größten See Deutschlands. Doch täglich wechselnde Unterkünfte und tägliches Kofferpacken ist nicht jedermann’s Sache. Ab Kressbronn, Langenargen, Tettnang und Eriskirch können Sie den Bodensee bequem in mehreren Tagesetappen umrunden. Und wenn es mal einen Tag regnet, dann gehen Sie einfach ins Museum oder machen einen Einkaufsbummel. Die nächste Etappe wird am folgenden Tag gefahren.

Kartenmaterial ist in den Tourist-Informationen erhältlich.
Ihnen ist es zu umständlich, die eigenen Fahrräder mitzubringen? Oder Sie haben eine Fahrradreparatur währen Ihres Urlaubs in Langenargen? Dann sind Sie bei den fachkundigen Firmen vor Ort genau an der richtigen Stelle. Hier können Sie Fahrräder ausleihen und Reparaturen ausführen lassen.

Bodensee-Sternfahrt Etappe 1
Meersburg-Konstanz-Schweizer-Ufer-Romanshorn-Fähre Friedrichshafen (ca. 65 km).
Entlang des Bodenseeradwegs geht es an Friedrichshafen, Immenstaad und Hagnau vorbei nach Meersburg. Dort Überfahrt mit dem Kursschiff nach Konstanz. Am Schweizer Bodenseeufer nach Romanshorn, Fähre zurück nach Friedrichshafen und in die Ausgangsorte.

Bodensee-Sternfahrt Etappe 2Burg_Meersburg_Format_4-3_02    Katamaran Friedrichshafen-Konstanz, Stein a. Rhein, Radolfzell, Reichenau, Konstanz, Kursschiff nach Langenargen (ca. 65 km).
Entlang des Bodenseeradwegs geht es nach Friedrichshafen, dort ab 09.02 Uhr oder 10.02 Uhr mit dem Katamaran nach Konstanz. Fahrt entlang des Schweizer Untersee-Ufers nach Stein am Rhein, Umrundung des Untersees und über Radolfzell zurück nach Konstanz. Von hier mit Kursschiff nach Kressbronn / Langenargen oder mit Katamaran nach Friedrichshafen.

Bodensee-Sternfahrt Etappe 3
3-Länder-Radtour über Lindau, Bregenz (Österreich) in die Schweiz, zurück mit der Fähre Romanshorn (ca. 85 km).
Über Kressbronn geht es an Nonnenhorn und Wasserburg vorbei nach Lindau, Inselstadt am Bayerischen Bodensee. Von hier ist es nicht weit nach Bregenz ans Österreichische Bodenseeufer. Über Rorschach und Arbon (Partnerstadt Langenargens) wird Romanshorn erreicht. Mit der Fähre zurück nach Friedrichshafen. Von Rorschach besteht von Mai-Oktober Gelegenheit, mit dem Kursschiff direkt nach Langenargen zurück zu fahren (Verkürzung der Radtour um ca. 30 km, bitte vorher unbedingt in der Tourist-Information Langenargen über die genaue Abfahrtzeit informieren).

Bodensee-Sternfahrt Etappe 4
Meersburg, Überlingen, Dingelsdorf, Insel Mainau, Konstanz (ca. 60 km).
Über Friedrichshafen und Meersburg nach Überlingen, Überfahrt mit dem Kursschiff nach Dingelsdorf. Weiter an der Insel Mainau vorbei nach Konstanz, zurück mit Kursschiff oder Katamaran. Alternativ besteht die Möglichkeit, ab Überlingen über Ludwigshafen und Bodmann nach Radolfzell und von dort nach Konstanz zu fahren (ca. 35 km mehr). Zwischen Bodman und Dingelsdorf gibt es keine Radwegverbindung am Bodenseeufer.

Bodensee-Sternfahrt Etappe 5
Ruhetag oder Radtour entlang der Argen.
Die Argen ist der zweitgrößte Bodensee-Zufluss (nach dem Rhein). Sie entspringt bei Isny im Allgäu und mündet an der Malerecke in Langenargen in den Bodensee. Gut beschilderte, schattige Radwege führen entlang der Argen ins reizvolle Bodensee-Hinterland.