Tourismusleitbild für den Schwäbischen Bodensee

Die drei Kooperationspartner Eriskirch, Kressbronn und Langenargen haben im November 2010 beschlossen, dass ein touristisches Leitbild für die Region Schwäbischer Bodensee entwickelt wird. Prof. Dr. Anja Brittner-Widmann, Studiengangsleiterin im Studiengang Destinations- und Kurortemanagement an der Dualen Hochschule Ravensburg, wurde beauftragt, diesen Prozess zu moderieren und wissenschaftlich zu begleiten.
Das oberste Ziel eines Leitbildes ist die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit. Das Leitbild dient der Einigung der am Tourismus beteiligten Akteure, Interessengruppen und Institutionen über die strategische Tourismusausrichtung. Ihre Anliegen werden gebündelt, auf ein gemeinsames, zielgerichtetes Handeln ausgerichtet und – als Konsens – schriftlich fixiert. Es bildet damit die wichtigste Grundlage für weitere Investitionen im Freizeit- und Tourismussektor.

Download Tourismusleitbild Schwäbischer Bodensee

Im Folgenden werden die einzelnen Projektschritte zur Leitbildentwicklung vorgestellt.

Ausführliche Informationen zum Leitbildprozess:
Schwäbischer Bodensee, c/o Tourist-Information Langenargen
Frank Jost
Obere Seestraße 2/1 , 88085 Langenargen
Tel.: 0 75 43 / 93 30-34 , Fax: 0 75 43 / 93 30-55 34
jost‎@‎schwaebischer-bodensee.de