Weihnachtsmarkt St. Gallen

30. November bis 23. Dezember

Die Sternenstadt

Im Advent wird St.Gallen zur stimmungsvollen Schweizer Sternenstadt. 700 Sterne funkeln über der Altstadt, wo sich die liebevoll dekorierten Giebelhäuschen vom Weihnachtsmarkt aufreihen. Der St.Galler Weihnachtsmarkt erstreckt sich vom Waaghaus über den Bohl bis zum Marktplatz. Vom 24. November bis 24. Dezember wird dort hochwertiges Schweizer Handwerk feilgeboten. Mit der St.Galler Bratwurst, Schweizer Käsespezialitäten, einem Priestertrunk in der Chocolaterie oder dem Glühbier „Heisser Schütz“ setzen die Standbetreiber auch sonst auf kulinarische Klassiker der Region. Der St.Galler Biber, ein Lebkuchen, schmeckt zum Glühwein genauso wie eine deftige Gerstensuppe.

Vom 30. November bis 23. Dezember 2017 haben die Stände des Weihnachtsmarktes wie folgt geöffnet:

Warenstände:
Montag – Freitag11.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag (Abendverkauf)11.00 – 21.00 Uhr
Samstag11.00 – 18.00 Uhr
Sonntag11.00 – 18.00 Uhr
Samstag, 23. Dezember09.00 – 20.00 Uhr

Verpflegungsstände:
Montag – Freitag11.00 – 20.30 Uhr
Donnerstag (Abendverkauf)11.00 – 22 Uhr
Samstag11.00 – 19.30 Uhr
Sonntag11.00 – 19.00 Uhr
Samstag, 23. Dezember09.00 – 21.00 Uhr