Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Apfelwochen am Schwäbischen Bodensee

Die deutsche Bodenseeregion zählt zu den klimatisch weltbesten Anbaugebieten für aromatisches Obst. Über 250.000 Tonnen Äpfel werden auf
7.000 Hektar Anbaufläche pro Jahr geerntet. Aus diesem Grund wurden bereits im Jahr 1997 die Apfelwochen am Bodensee ins Leben gerufen.
Über die Jahre hat sich das zunächst kleine Projekt auf weite Teile der deutschen Bodensee-Region ausgeweitet. Mehr als 20 Orte beteiligten sich
an den Apfelwochen am Bodensee – darunter auch die Gemeinden des Schwäbischen Bodensees.

 

Die diesjährigen Apfelwochen finden vom 19. September bis 11. Oktober 2020 statt.

 

Mit köstlichen Verführungen und einem bunten Veranstaltungsprogramm rund um die berühmten Bodensee-Äpfel möchten wir Ihnen die Erntezeit
im Herbst schmackhaft machen. Eine Informationsbroschüre zu den Bodensee Apfelwochen mit den täglichen abwechslungs- und ideenreichen
Veranstaltungen erhalten Sie in allen teilnehmenden Tourist-Informationen ab Anfang September und hier auch als Download.

Mehr Informationen unter: www.apfelwochen-bodensee.de